Wir sind ein gemeinnütziger Pflegedienst mit christlich- ökumenischer Tradition.

In der Kranken- und Altenpflege liegt unser Fokus auf der ambulanten Pflege bei Ihnen zuhause.

Ein kleines Stück Heimat. Im Sinne der ehemaligen Gemeindeschwesternstation stammen unsere Mitarbeiter aus der Region.

Das zeichnet uns aus

Als kirchlich gegründete, ehemalige Gemeindeschwesternstation in Emlichheim haben wir seit 1994 Erfahrungen in der qualifizierten häuslichen Kranken- und Altenpflege sammeln können. Weitere Dienstleistungen wie beispielsweise das Angebot der Haushaltshilfe oder unser Essen-auf-Rädern-Service sind in den über 20 Jahren aus der Praxis heraus entstanden. In der Tradition der Gemeindeschwesternstation erbringen wir faire, soziale und qualitativ hochwertige häusliche Pflegeleistungen für – in der Hauptsache – ältere und/oder kranke Menschen in der Niedergrafschaft, im südlichen Emsland und in Nordhorn.

Im Vordergrund unseres Handelns steht immer der Mensch mit seinen individuellen Bedürfnissen und Erfahrungen. Auf Grund des Leitsatzes „Mit Hilfe selbstbestimmt zu Hause leben“ unterstützen und fördern wir entsprechende Lebenskonzepte in der vertrauten Umgebung der eigenen Wohnung unabhängig von Alter, Geschlecht und Herkunft, damit unsere Kunden ihr Leben weiterhin eigenverantwortlich gestalten können.

"Ein Zuhause bietet Sicherheit und Geborgenheit". Gerade deshalb möchten viele Menschen im hohen Alter oder bei Krankheit ihre gewohnte Umgebung nicht aufgeben. Wir passen uns mit unserem ambulanten Pflegedienst, der mit Fachwissen, Erfahrung und Zuwendung auf Ihre individuellen Wünsche eingeht, diesen Bedürfnissen an. Selbstverständlich entscheiden Sie, welche Leistungen Sie in Anspruch nehmen möchten.