Gesucht: Freundliche Menschen mit Herz und Verstand

Parallell zu den Aufgaben im klassischen Pflegebereich, die von unseren fachkundigen Mitarbeitern geleistet werden, gibt es eine Fülle weiterer Angebote, die aus den Alltagsbedürfnissen der von uns betreuten Menschen entstehen. Spielenachmittage oder ein gemütliches Kaffeetrinken im Kreise Gleichgesinnter zählen beispielsweise dazu. Manchmal ist es schon die Zeit für ein privates Gespräch bei einer Tasse Tee, mit dem man Abwechslung, Freude schenken kann.

Solche Leitungen können unsere hauptamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern nicht erbringen. Darum bauen wir die Reihe ehrenamtlicher Leistungen kontinuierlich aus, sehr zur Freude unserer Bewohnerinnen und Bewohner. Das beginnt mit Besuchsdiensten, zu denen unsere Ehrenamtler z. B. vorlesen, Spiele spielen oder einfach nur zuhören. 

Und wenn Sie interessiert sind, ein großes Herz haben und sich vorstellen können als ehrenamtlicher Helfer beim ökumenischen Pflegedienst tätig zu sein, dann wenden Sie sich gerne an Frau Dorothea Menger, Tel. 05943 98550-54